warning icon

Sportförderunterricht

Im Sportförderunterricht macht eine gemischte Gruppe aus den Schuljahren 1+2 miteinander Sport. Hierbei werden die unterschiedlichsten Bereiche gefördert: Motorik, Koordination, Rhythmik, Gleichgwichtssinn, Kraft und Ausdauer.

Aber auch Spiel und Spaß kommen dabei nicht zu kurz, denn das Wichtigste Ziel ist es doch zu lernen, dass Bewegung Freude macht.

Schon Aristoteles sagte:

"Das Leben besteht in der Bewegung".