warning icon

Gemeinsames Lernen

Seit 2001/2002 arbeiten wir im Gemeinsamen Unterricht jeweils in einer Klasse pro Jahrgang und mit Beginn des laufenden Schuljahres wird das Gemeinsame Lernen (GL) auf beide Jahrgangsklassen ausgeweitet.

Da wir Schwerpunktschule sind, werden bei uns nicht nur Kinder mit den zusätzlichen Unterstützungsbedarfen Lernen, emotionale und soziale Entwicklung und Sprache unterrichtet, sondern auch Kinder mit den Unterstützungsbedarfen körperliche und motorische Entwicklung sowie geistige Entwicklung. Zudem haben wir auch Kinder mit dem zusätzlichen Unterstützungsbedarf im Bereich Hören und Kommunikation, die unsere Schule besuchen.

An unserer Schule arbeiten neben den Grundschullehrerinnen zurzeit 3 Sonderpädagoginnen. Die Sonderpädagoginnen werden entsprechend der Bedarfe (Anzahl der Kinder mit sonderpädagogischem Untertsützungsbedarf pro Klasse/Art der Untertsützungsbedarfe) auf die Klassen mit GL aufgeteilt.

Integrationskräfte unterstützen das Lernen im GL. Auch im offenen Ganztag und in der Verlässlichen Schule werden Kinder mit Unterstützungsbedarfen betreut. Die Schule ist barrierefrei (Aufzüge, Rampen) und besitzt rollstuhlgerechte Sanitäranlagen.

Das Motto unseres Schulprogramm lautet:

„Miteinander und voneinander lernen“