warning icon

VDS und ESD

VSD:

Im Rahmen der Vorschuldiagnostik laden wir die zukünftigen Erstklässler zum Unterrichtsspiel ein. Dabei arbeiten die Kinder spielerisch an Stationen. Anhand dieser Beobachtungsstationen können Aussagen über die bereits ausgebildeten Lernvoraussetzungen für Schulanfänger getroffen werden.

Die gewonnen Erkenntnisse werden für jedes Kind dokumentiert, damit wir zu Beginn des ersten Schuljahres vergleichend auf die Ergebnisse dieser Vorschuldiagnostik zurückgreifen können.

Bei Bedarf werden den Eltern konkrete Übungen und Spielvorschläge an die Hand gegeben, die den Kindern den Schulstart erleichtern können.


ESD:

Nach den ersten Schulwochen durchlaufen die Erstklässler noch einmal die Beobachtungsstationen. Anhand der Dokumentationen aus dem ersten Durchgang (VSD) können individuelle Fortschritte festgemacht werden.

Für Kinder, die noch weitere Übung benötigen, werden Fördergruppen eingerichtet. In diesen wird beispielsweise die Entwicklung der Wahrnehmung/ Konzentration, der Motorik oder auch der Rhythmik gefördert.

VDS? ESD?

VSD steht für "Vorschuldiagnositk"
ESD steht für "Einschulungsdiagnostik"