warning icon

Sport und Bewegung an der KGS Sandstraße

Bewegungserfahrungen sind unerlässlich für erfolgreiches Lernen. Deshalb wird der Bereich Bewegung und Sport bei uns auch immer weiter intensiviert, um allen möglichst viele Bewegungserfahrungen ermöglichen zu können. In den Unterpunkten kann man nachlesen, wie eine Sportstunde bei und abläuft, was Sicherheit um Sportunterricht ausmacht, was Sportförderunterricht ist, warum unsere Schule eine bewegte Schule ist und welche sportlichen Ereignisse wir so an der Schule haben.

Im Lehrplan für das Fach Sport finden sich folgende unterschiedliche Inhaltsbereiche wieder:
  • Den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen 
  • Das Spielen entdecken und Spielräume nutzen
  • Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik
  • Bewegen im Wasser – Schwimmen
  • Bewegen an Geräten – Turnen
  • Gestalten, Tanzen, Darstellen – Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste
  • Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele
  • Gleiten, Fahren, Rollen – Rollsport/Bootssport/Wintersport
  • Ringen und Kämpfen – Zweikampfsport
  • Wissen erwerben und Sport begreifen 
In den Arbeitsplänen unserer Schule haben wir darauf geachtet, alle Bereiche in den einzelnen Schuljahren abzudecken. Dabei ist der Schwerpunktbereich: "Bewegen im Wasser" natürlich auf das dritte Schuljahr begrenzt.

Schule in Bewegung

"Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden." von Hippokrates von Kos (griech. Philosoph)