warning icon

Leseoase

Die Leseoase der KGS Sandstraße ist bei den Kindern sehr beliebt. Dank einiger sehr engagierter Mütter hat jede Klasse die Möglichkeite, eine Stunde in der Woche dort Bücher auszuleihen. Das nehmen die Kinder (und manchmal auch die Lehrerinnen) sehr gerne in Anspruch. Außerdem ist es ein sehr gemütlicher Raum, in dem man in Ruhe Bücher anschauen und anlesen kann. Es gibt eine tolle Auswahl an unterschiedlichen Büchern. Hier findet jeder etwas, was ihn interessiert.

Ganz fleißige Hände haben sogar vor einiger Zeit unsere Bücher mit "Antolin-Aufklebern" gekennzeichnet. Für die Kinder, die ihre Lesefertigkeit beim Online-Portal Antolin unter Beweis stellen wollen ist das natürlich toll. Vielen Dank dafür!

Aber für den Erhalt der Leseoase sind dringend Helfer gesucht!

 Liebe Eltern, Großeltern, Paten, Tanten und Onkel... Wir freuen uns sehr darüber, dass wir eine so schöne Leseoase haben. Allerdings kann diese nur öffnen, wenn wir über fleißige Helfer verfügen können. Daher sind Ihre Kinder und wir darauf angwiesen, dass Sie uns helfen. Montags und Dienstags sind bisher die Ausleihzeiten in unserer Leseoase. Die Aufgabe der helfenden Hände besteht darin, Bücher anzunehmen, auszuleihen und ein bisschen darauf zu achten, dass die Leseoase auch zum Lesen genutzt wird. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie uns dabei helfen möchten. Es wird dann ein Einsatzplan erstellt, wann wer "Büchereidienst" hat. Je mehr Helferinnen und Helfer sich finden, desto seltener "muss" der Einzelne helfen. Es wäre toll, wenn Sie mitmachen!

Ein arabisches Sprichwort sagt:

Ein Buch ist wie
ein Garten,
den man
in der Tasche trägt.